Über mich

Mein Weg zu Kinesiologie und Aufstellungen

Geboren in Bielefeld, arbeitete ich nach meinem Geografie-Studium zunächst in Reutlingen, dann in Berlin. Seit 2014 lebe ich in Bietigheim-Bissingen.

Zusätzlich zu meiner beruflichen Tätigkeit im Umweltschutz hat die Neugier auf Menschen für mich immer eine Schlüsselrolle gespielt. Im Laufe der Jahre hat es mich mehr und mehr interessiert, was Menschen antreibt und warum, welche Glaubenssätze und Verhaltensmuster wir mit uns herumtragen und wie wir diese positiv wandeln können.

Durch zahlreiche eigene Coachings, Seminare, Kinesiologische Sitzungen und Familienaufstellungen durfte ich erleben, wie viel leichter es sich lebt, wenn das alte Gepäck nach und nach losgelassen werden kann. Ich konnte beispielsweise hinderliche Glaubenssätze, die mir gar nicht bewusst waren, aufspüren und umwandeln.

Sowohl im privaten als auch im beruflichen Bereich hat mir vor allem die Kinesiologie zu mehr Klarheit verholfen bei der Frage „was will ich wirklich, was ist mir wirklich wichtig?“.

Daraus resultierte auch die Entscheidung, meinen Job im Bereich „Veranstaltungsorganisation und PR für erneuerbare Energien“ aufzugeben, um stattdessen Menschen auf ihrem Weg zu mehr Klarheit, Lebensfreude und innerer Freiheit zu begleiten.

Meine Ausbildung:

Ausbildung Kinesiologie bei Alexandra Sommer (https://www.sommer-kinesiologie.de/)
Grundkurs Kinesiologie
Psycho-logische Kinesiologie I und II
Orthopädische Kinesiologie

Ausbildung „Grundlagen und Gesetze der Aufstellungsarbeit“ bei Brigitte Kurilla (Heilpraktikerin, https://www.lichtblick-tegel.de)

Mein Ziel ist es, Menschen auf Ihrem Weg zu sich selbst und zu einem erfüllten, glücklichen Leben zu unterstützen.

Kinesiologie und Aufstellungsarbeit sind wunderbare Werkzeuge, um auf diesem Weg voranzukommen!